Institut für Einfachheit

Beratung nach dem Prinzip der konsequenten Einfachheit

AGBs

Institut für Einfachheit

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Dieter Brandes, Nils Brandes bzw. das Institut der Einfachheit ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern. Vorher eingehende Aufträge werden zu den zu diesem Zeitpunkt gültigen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Zeitpunkt und Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung zustande.

3. Angebote
Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen oder technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

4. Fälligkeit, Zahlung, Verzug
Alle unsere Preise enthalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer. Bei unseren Coachingbriefen beträgt diese derzeit 19 %. Bei Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung, aufgrund von falsch übermittelten Daten des Kunden oder wegen Widerspruchs, wird dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. EUR 10,00 in Rechnung gestellt.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

6. Datenspeicherung
Gemäss §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur intern genutzt.

7. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz Hamburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand Januar 2010, Institut für Einfachheit